Willkommen ! Hier sind Sie richtig, geht es um Anhänger oder Fahrzeuge aller Art!

Herzlich Willkommen im Anhänger Center Tittel (ACT) in Schmölln /Thüringen.
                       
An der Sprotte 5/2 * D-04626 Schmölln * Tel.: 034491 /81067

 


 

NEU Ihr app2drive - Partner in Schmölln



MIETWAGEN GESUCHT ?
Seit Oktober 2014 sind wir offizieller Standortpartner des CarSharing-Unternehmens "app2drive"  Deutschland.
Wir haben ständig zwei Mietwagen zur sofortigen Nutzung parat.
Fragen Sie uns, wie es funktioniert.

         

 


 

Wann erfolgt der Wechsel? Wann sollten die Reifen gewechselt werden?

Was war das für eine reiche Obst-Ernte in diesem Jahr! Nicht nur die Obstbäume, sondern sämtliche Laubgehölze hingen im Herbst voller Früchte. Eine alte Bauernregel sagt solchen Herbsten einen knackigen Winter nach! Langsam liegen die Temperaturen im einstelligen Bereich nahe Null Grad. Und hier reagieren Winterreifen demensprechend zuverlässiger, als Sommerreifen. Der Einsatz von Winterreifen ist bereits dann ratsam, wenn dauerhafte Temperaturen kleiner +6°C zu erwarten sind. Also nicht erst warten, bis der erste Schnee gefallen ist!
Es ist zwar für die Jahreszeit eindeutig zu mild - man sollte aber nicht länger warten. "Von Oktober bis Ostern" lautet eine alt bekannte Faustregel - sollten die Winterreifen drauf bleiben. Nach dem Frühlingsanfang ist dann allerdings kaum noch mit kalten Temperaturen zu rechnen. Der Reifenwechsel geschieht in Eigenverantwortung des Kfz-Halters. Man könnte sich bei zu zeitigem Wechsel jedoch noch einmal in Gefahr bringen und wenn Sie bei Temperaturen unter +6°C von der Polizei mit Sommerreifen angehalten werden, ist es nicht ausgeschlossen, wegen unsachgemäßer Anpassung an die Witterungsverhältnisse zur Kasse gebeten zu werden. Dies resultiert aus der im Jahr 2010 eingeführten Winterreifenpflicht. Warum? Weil Sommerreifen bei unter +6°C verhärten und dadurch deutlich an Bodenhaftung verlieren. Anders herum fahren sich Winterreifen bei zu hohen Plusgraden (über +10°C) schneller ab, verlieren Profil und ihre Bremsleistung. Und wie entscheidet man sich nun richtig? Das Wetter ist nicht beeinflussbar. Daher gibt es auch keinen festen Termin für den Reifenwechsel. Jedoch bleibt es ratsam, in beiden Wechselfällen durchschnittliche Temperaturen von ca +10°C abzuwarten (bezogen auf den täglichen Zeitpunkt des regelmäßigen Fahrtantritts).